Mehr Raum für überzeugende Lösungen
More space for convincing solutions

Steuerberatung

Wirtschaftsprüfung

Mitglied von UHY International Ltd.

Herzlich willkommen

Kreativität ist keinesfalls das Privileg von Künstlern oder Werbeschaffenden. Kreativität fördert auch die Arbeit von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten.

Nur wer bereit ist, ausgetretene Lösungspfade infrage zu stellen und durch ein vorbehaltloses Vorausdenken sein Blickfeld zu erweitern, schafft Raum für neue, überzeugende Lösungen.

In diesem Sinne arbeiten die Gesellschaften Hand in Hand zum Vorteil einer Vielzahl nationaler und internationaler Mandanten.

Dr. Leyh, Dr. Kossow & Dr. Ott KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft bietet einen professionellen Service auf den Gebieten der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, der betriebswirtschaftlichen Beratung und der wirtschaftsrechtlichen Beratung.

Das umfassende Leistungsangebot einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Kombination mit UHY Wahlen & Partner Rechtsanwaltskanzlei ist die Grundlage für die vielfältigen Ansätze einer erfolgsorientierten Beratung.

Über 50 Mitarbeiter, fast ausschließlich Hochschulabsolventen in den Fächern Wirtschaft und Jura, betreuen unsere Mandanten mit hohem Engagement und großer Erfahrung.

Der Erfolg beruht auf der oft langjährigen partnerschaftlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit - sowohl intern als auch mit unseren Mandanten.

Aktuelle News

Hier finden Sie aktuelle News aus den Bereichen Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Den ganzen Beitrag können Sie durch Klicken auf die Überschrift lesen.

 

  • Erzeugerpreise April 2019: +2,5 % gegenüber April 201821.05.2019 11:36 | Nachrichten Wirtschaft

    Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im April 2019 um 2,5 % höher als im April 2018. Im März 2019 hatte die Jahresveränderungsrate bei +2,4 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat um 0,5 %.

  • Schwarmfinanzierungen nehmen stark zu17.05.2019 10:20 | Nachrichten Wirtschaft

    Die Schwarmfinanzierung (Crowdfunding) in Deutschland verzeichnet auch nach Einführung des Kleinanleger-Schutzgesetzes ein hohes Wachstum. In den 30 Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes 2015 konnten die Schwarmfinanzierer 279 Millionen Euro vermitteln. In den 30 Monaten davor waren es lediglich 70 Millionen. Das geht aus einer Studie des ifo Instituts und der Universität Bremen für das Bundesfinanzministerium hervor.

  • Unsicherheiten im Staatenverbund gefährden wirtschaftlichen Erfolg aller Unternehmen16.05.2019 11:57 | Nachrichten Wirtschaft

    Für den Mittelstand in Deutschland stellt der europäische Binnenmarkt die wichtigste Exportregion dar: Von den rund 345.000 KMU verkauften 68,7 % im Jahr 2017 sowohl Waren innerhalb der EU als auch in Drittländer - und 34,5 % von ihnen ausschließlich in den EU-Raum. Insgesamt entfielen über die Hälfte der Exportumsätze von exportierenden KMU auf den europäischen Binnenmarkt. Gemessen an ihrem Gesamtumsatz lag der Exportanteil in die europäischen Nachbarstaaten bei 11,6 %.

  • Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Mai 201916.05.2019 10:45 | Nachrichten Wirtschaft

    Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal deutlich gewachsen. Zuvor hatte sie im zweiten Halbjahr 2018, auch aufgrund von Sondereffekten, mehr oder weniger stagniert. Das Bruttoinlandsprodukt erhöhte sich im ersten Quartal um 0,4 %. Das teilt das BMWi mit.

  • Verbraucherpreise April 2019: +2,0 % gegenüber April 201814.05.2019 10:54 | Nachrichten Wirtschaft

    Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen lt. Statistischem Bundesamt im April 2019 um 2,0 % höher als im April 2018. Damit zog die Inflationsrate - gemessen am Verbraucherpreisindex (VPI) - kräftig an, im März 2019 hatte sie bei +1,3 % gelegen. Im Vergleich zum Vormonat März 2019 stieg der Verbraucherpreisindex im April 2019 um 1,0 %.

  • Großhandelspreise im April 2019: +2,1 % gegenüber April 201814.05.2019 10:31 | Nachrichten Wirtschaft

    Die Verkaufspreise im Großhandel lagen im April 2019 um 2,1 % höher als im April 2018. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte der Anstieg gegenüber dem Vorjahr im März 2019 bei +1,8 % und im Februar 2019 bei +1,6 % gelegen.



Quelle: Datev.de

Unsere Standorte in Köln und Wipperfürth

Standort Köln

Anschrift:
Siegburger Str. 215
D-50679 Köln

Kontakt:
Telefon: 0221-36 00 6-0
Telefax: 0221-36006-66
E-Mail-Adresse: koeln@lko.de

Standort Wipperfürth

Anschrift:
Wupperstraße 14
D-51688 Wipperfürth

Kontakt:
Telefon: 02267-88 88 70
Telefax: 02267-88 88 7-10
E-Mail-Adresse: wipperfuerth@lko.de

Kontaktformular

Hier können Sie uns direkt kontaktieren. Füllen Sie dazu alle mit *-gekennzeichneten Felder vollständig aus und lösen Sie die Rechenaufgabe.

 

Ich bin mit der Erhebung und Verwendung meiner Eingaben einverstanden (weitere Informationen siehe Datenschutz).
* - Felder sind Pflichtfelder.
Sicherheitsabfrage
9 x 10 =